Part 5: die X-Z Achsen-Zusammenführung

Jetzt wurde die X-Achse auf die Z Achse gesteckt. Ein bisschen fummelig mit nur einem paar Hände, aber machbar:

Dann noch den Riemen der X-Achse einfädeln und dann mit dem X-Idler spannen. Hier hab ich zu fest angezogen und mir ist einer der Pins in der Halteplatte des Hotends abgeknickt. Tut der Funktionalität aber keinen Abbruch.